Weitere Neuigkeiten

Aktuelles


Brandschutzschalter-Pflicht

17.08.2016
Brandschutz-Schalterlösungen von Siemens
Elektrizität ist eine der häufigsten Brandursachen: Jeder dritte Brand wird durch Elektrizität verursacht. Seit 2012 schützt der von Siemens patentierte Brandschutzschalter 5SM6 zuverlässig vor dieser Gefahr. Jetzt schreibt ihn auch die DIN VDE 0100-420 für viele Einsatzbereiche als "anerkannte Regel der Technik" vor. Ob beschädigte Kabelisolierungen, gequetschte Leitungen, abgeknickte Stecker, lose Kontaktstellen in der Elektroinstallation oder fehlerhafte Endgeräte: Fehler in der Elektroinstallation können gefährliche Fehlerlichtbögen verursachen und im Extremfall nicht nur einen Schmor-, sondern einen Schwelbrand auslösen. Abhilfe schafft ein Brandschutzschalter wie der 5SM6 von Siemens. Der integrierte Microcontroller erkennt unerwünschte Fehlerlichtbögen sofort. In Kombination mit Fehlerstrom-/Leitungsschutzschaltern (FI/LS-Schaltern) schaltet das Gerät den Stromkreis sicher ab. Weitere Informationen zu Brandschutzschaltern un weiteren Möglichkeiten für eine erhöhte Sicherheit im Haus



RZB: HOME Serie für ein stimmungsvolles Zuhause
Die RZB HOME Serie sorgt für ein stimmungsvolles Zuhause. Dekorative Gartenbeleuchtung, ...
BACHMANN: DESK 2 ALU BLACK
Die neue DESK 2 ALU BLACK von BACHMANN verbindet Design mit Technik. Die Steckdosenleiste ...
Bals: VARIABOX der Standard für Verteilergehäuse
Das Verteiler-System VARIABOX von Bals punktet durch besondere Flexibilität. Es kann ...
ESYLUX: Der ESY-Pen das Multitalent für die Installation
Der ESY-Pen für Automations- und Lichtlösungen von ESYLUX konfiguriert, bedient, misst ...